Bands am Samstag

We scrape the sky


We scrape the Sky zeichnen sich durch ihren eigenen, unverwechselbaren Sound aus, indem sie klassischen Metalcore-Elementen ein neues modernes Gesicht verleihen. Live-technisch ein absolutes Brett u.a. als Support von Betraying The Martyrs, Darkest Hour oder Heart In Hand. 2017 erschien die EP Hate/Love.

 

Gründung: 2012

Herkunft: Köln

Genre: Metal / Progressive Metalcore

Infos: www.facebook.com/wescrapethesky

 

 

Bunghole


Bunghole ist eine Thrash Metal- und Hardcore-Band aus Düsseldorf, die 2020 ihre erste Demo „Asleep at the Wheel“ sowie ihr erstes Album „Preparation for Damnation“ veröffentlicht haben. Beeinflusst von Thrash-Göttern wie Sepultura, Panthera oder Slipknot gibts von Bunghole von der ersten bis zur letzten Sekunde Breitseite.

 

Gründung: 2020

Herkunft: Düsseldorf

Genre: Thrash Metal / Hardcore

Infos: www.facebook.com/bungholemusic

 

 

Death before Dishonor


Death before Dishonor spielen aggressiven Boston Hardcore. Seit den frühen 2000er Jahren sind sie eine absolute Institution in der Szene und absolvierten rund um den Globus unzählige Shows u.a. zusammen mit Agnostic Front, Madball und Terror. Auch Einflüsse aus dem Metalcore bringt die Band mit voller Power auf die Bühne.

 

Gründung: 2000

Herkunft: Boston (USA)

Genre: Hardcore / Metalcore

Infos: www.facebook.com/deathbeforedishonorhc

 

 

Born from Pain


Born from Pain wurden im Sommer 1997 in den Niederlanden gegründet und gehörten zu den ersten Combos in Europa, die einen Crossover aus Hardcore und Metalcore auf die Bühne brachten. Mit insgesamt acht Alben und unzähligen Live-Shows gehören sie bis zum heutigen Tag zu den lautesten und erfolgreichsten Hardcore-Bands auf unserem Kontinent. 

 

Gründung: 1997

Herkunft: Herleen (NED)

Genre: Metalcore / Hardcore Punk

Infos: www.bornfrompain.com